ÖDP-Stammtisch am Mittwoch den 4. September 2019 in Donauwörth mit den Themen:

Vorstellung des neuen Plastikfrei-Stammtisches in Donauwörth und der neuen Europäischen Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten! Eine bienenfreundliche Landwirtschaft für eine gesunde Umwelt“.

Die Ökologisch-Demokratische Partei - ÖDP Donau-Ries / Dillingen lädt alle ökologisch Interessierten zum Stammtisch in gemütlicher Runde nach Donauwörth ein. Beim Stammtisch stellen Carina Reitmair und Katrin Gleißner am Mittwoch den 4. September den Mitte September in Donauwörth startenden "Plastikfrei-Stammtisch" vor. Plastikfrei zu leben und dabei Müll zu vermeiden ist ein Thema, das immer mehr Menschen motiviert, ihre Lebensgewohnheiten zu ändern. Das bedeutet alte Gewohnheiten zu hinterfragen und Lösungen für Dinge zu finden, die es eben hauptsächlich in Plastik verpackt gibt. Manche Lösungen sind leicht zu finden, andere brauchen etwas mehr Erfindungsgeist. Zusätzlich gibt es an diesem Abend noch Informationen zu der neuen Europäischen Bürgerinitiative (EBI) "Bienen und Bauern retten! Eine bienenfreundliche Landwirtschaft für eine gesunde Umwelt", die Ende Juli bei der Europäischen Kommission registriert wurden und im Herbst starten soll.

Der Kreisvorsitzender der ÖDP, Johannes Thum: "Schauen Sie bei uns vorbei und informieren Sie sich, auch zu aktuellen Themen; wir sind da für Fragen und Anregungen zur Stadtpolitik oder einfach nur zum Kennenlernen der Menschen von der ÖDP vor Ort."

Alle Interessierten sind zum Treffen am Mittwoch, 4. September um 19:30 Uhr im Gasthof Goldener Hirsch, Reichsstraße 44, 86609 Donauwörth, eingeladen, der Eintritt ist frei.


Die ÖDP Donau-Ries / Dillingen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen