Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Natur auf kleinem Raum – Dachbegrünung für Jedermann

Einige Mitglieder des ÖDP Kreisverbands Donau-Ries / Dillingen gründeten zum Jahreswechsel den Arbeitskreis „Dachbegrünung“. Ziel der Gruppe ist es, einen Leitfaden zu erarbeiten, um in erster Linie für Bauherren und Kommunen wichtige Voraussetzungen für die Umsetzung von Dachbegrünung, deren Vorteile und alle wichtigen Fakten hierzu mit an die Hand zu geben.

"Wir sehen in der Dachbegrünung, auch im ländlichen Gebiet, einen nachhaltigen Beitrag zum Erhalt von Artenschutz und Artenvielfalt. Wir wollen Interessierte bei der Verwirklichung und Umsetzung unterstützen und auch ermutigen. Da bereits einige Kommunen planen, Dachbegrünung in ihre Bebauungspläne mitaufzunehmen, möchte die ÖDP dazu, unabhängige Informationen liefern", so der Leiter des Arbeitskreises, Michael Öhlhorn.

Durch einige Onlinekonferenzen, konnte das Werk bereits gut vorangebracht werden und soll bis zum Sommer über verschiedene Wege kostenlos erhältlich sein.

Bei zwei Punkten benötigt das Team nun Unterstützung von den Landkreisbürgern: Es soll eine Rubrik mit Erfahrungen und Beispielen bzgl. Dachbegrünungen geben, hierzu sind alle aufgerufen, über ihre Erfahrungen mit Dachbegrünung zu berichten; die Erfahrungen werden gesammelt und zusammengetragen.

Ebenfalls ist geplant, ein Firmenverzeichnis zu erstellen, mit Ansprechpartnern bei den Gartenbaufirmen, Gartenplanern - und Selbstständigen. All jene dürfen sich dazu gerne bei der ÖDP melden um in das Verzeichnis mit aufgenommen zu werden.

Kontakt über: Michael.Naepfleoedp.de

Foto: Michael Öhlhorn


Die ÖDP Donau-Ries / Dillingen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen